Hintergrundbild: Konstruktions-Basis-Pentagramm von Natale Sapone
Icon für den Link zu Home
Natale Sapone - Bewegung

Bewegung


In den späten Sechzigerjahren radikalisiert Natale Sapone seine Vorgehensweise und beginnt seine Bilder ganz mit dem Zirkel zu konstruieren. Es entsteht eine Werkgruppe, die er unter dem Begriff „Bewegung“ zusammenfasst. Parallel zur Radikalisierung der Konstruktion verläuft eine Radikalisierung des Umgangs mit der Farbe. Oft wird der Farbauftrag gespritzt oder ersetzt durch eine ausgeschnittene Aluminiumfläche. Viele Werke zeigen sich als Reliefs, in denen die geometrisch konstruieren Formen ausgeschnitten, eingefärbt und dann auf den Hintergrund montiert werden.

verein werk natale sapone - c/o Kunstmuseum Thurgau - Kartause Ittingen - 8532 Warth


top
Impressum